Empfindliche Zähne – wenn der Genuss dem Schmerz weicht

Einen dicken Mantel für den Oberkörper, eine lange Strumpfhose für die Beine und die Ohren hält die Mütze warm. So sind wir bestens vorbereitet für die nasskalten Herbsttage. Trotzdem kann uns der eisige Wind überraschen, denn wir haben eine Schwachstelle: empfindliche Zähne! Ihre Zahnarztpraxis Simon hilft Ihnen, die Zähne schmerzfrei durch die Jahreszeiten zu bringen.

Besonders in den kalten Monaten reagieren empfindliche Zähne besonders gereizt auf Temperaturschwankungen. Das merken wir zum Beispiel, wenn wir aus der Kälte nach Hause kommen und direkt zur heißen Tasse Kaffee oder Tee greifen. Mit dem ersten Schluck durchzuckt uns ein Schmerz und der Genuss ist erstmal vorbei.

Der Zahnhals ist die empfindliche Stelle des Zahns

Normalerweise können Hitze und Kälte den Zähnen nichts anhaben. Mit dem Zahnschmelz schützt sie eine der härtesten Substanzen der Erde vor Schäden durch äußere Einflüsse. Nicht so beim Zahnhals. Der liegt bei einer guten Mundgesundheit unter dem Zahnfleisch, kommt also mit heißem Kaffee oder kalter Cola für gewöhnlich nicht in Berührung. Ist das Zahnfleisch aber entzündet, geht es zurück und offenbart die empfindliche Stelle des Zahns.

Durch den Zahnhals verlaufen tausende kleine Kanälchen, die bis ins Mark des Zahns reichen und in direkter Verbindung zum Nervensystem stehen. Diese sogenannten Dentinkanälchen lassen sich durch Hitze oder Kälte reizen und schicken ohne zu zögern die Schmerz-Botschaft ans Gehirn. Die kommt bei uns mit stechenden Schmerzen im Kiefer nach Bruchteilen von Sekunden wieder an.

Wir unterstützen Sie bei der richtigen Pflege

Schmerzempfindliche Zähne sind oft ein Hinweis darauf, dass es dem Zahnfleisch nicht gut geht. Wenn es sich zurückentwickelt, kann es sogar ernsthaft krank sein. Eine Entzündung (Gingivitis) oder eine bakterielle Entzündung des Zahnbetts (Parodontitis) sind mögliche Ursachen. Das sollten Sie unbedingt in unserer Praxis abklären lassen!

Auch falsches Zähneputzen kann dem Zahnfleisch schaden. Wir nennen das Power-Schrubben, also zu festes Drücken mit der Bürste auf das Zahnfleisch. Dadurch reinigen Sie die Zähne nicht besser, sondern schaden dem Zahnfleisch ganz erheblich. Das putzen Sie nämlich gleich mit weg und sorgen so dafür, dass es sich weiter zurückbildet.

Wir unterstützen Sie gerne bei der richtigen Pflege des Zahnfleischs und der Zähne. Mit einer regelmäßigen Prophylaxe haben wir gute Chancen, Entzündungen früh zu erkennen und etwas dagegen zu tun. Wir geben Ihnen auch gerne Tipps für die Pflege zu Hause. Sprechen Sie uns doch einfach bei Ihrem nächsten Besuch an. Gemeinsam machen wir Ihre Zähne winterfest!

Gepostet am 26.10.2016


Jetzt anrufen

Jetzt anrufen und mehr erfahren!
Wir haben die passende Lösung für Ihr Anliegen.

0711 – 609254
Infoveranstaltungen

Sie möchten sich zu festen Zähnen oder dem Ablauf einer All-on-4®-Behandlung informieren? Gerne stehen wir Ihnen persönlich Rede und Antwort. Besuchen Sie eine unserer Infoveranstaltungen zum Thema All-on-4®.

Haben Sie Interesse? Dann können Sie sich unter 0800 800 33 60 oder per E-Mail event-stuttgart@web.de anmelden.

Mehr erfahren