Pflege-Tipps für Implantate – ein Leben lang glücklich mit Zahnersatz

Frau und Mann frühstücken

Ewiges Bündnis oder doch nur Lebensabschnittsbegleiter? Sie haben es selbst in der Hand, wie lange Ihr Implantat hält! Es kommt nur auf die richtige Pflege an. Vermeiden Sie dauerhaft Entzündungen und Bakterien und sorgen für eine gute Mundgesundheit, stehen die Chancen auf eine langfristige Verbindung gut. Die Implantat-Experten aus der Zahnarztpraxis Simon in Stuttgart sagen Ihnen, worauf Sie bei der Pflege von Implantaten achten müssen.

Auch Implantate brauchen Pflege

Generell sollten Sie Zahnersatz so behandeln wie Ihre echten Zähne. Das heißt: Sorgen Sie dafür, dass rund um den künstlichen Zahn oder das Implantat das Zahnfleisch gesund ist und die Zähne frei von Belägen sind. Das Implantat selber kann sich zwar nicht mehr entzünden, aber das Gewebe rundherum sehr wohl. Man spricht dann von einer Periimplantitis (ähnlich der Parodontitis, der chronischen Zahnbett-Entzündung). Die Entzündung nagt am Knochen und lässt das Implantat allmählich an Halt verlieren – bis es irgendwann ausfällt. Lassen Sie es nicht soweit kommen und beherzigen Sie einige Tipps zur Pflege von Implantaten.

Regelmäßig putzen und gründlich reinigen

Verwenden Sie für die Zahnpflege möglichst keine harte Zahnbürste, nehmen Sie stattdessen eine mit mittelharten bis weichen Borsten. Auch elektrische- oder Ultraschallzahnbürsten sind für die Reinigung von Implantaten zu empfehlen. Achtung: Sprechen Sie uns an, ab wann Sie nach der Implantation eine elektrische Zahnbürste verwenden dürfen!

Die richtige Zahnpasta

Nehmen Sie für die Zahnpflege eine fluoridhaltige Zahnpasta, die unterstützt die Prophylaxe gegen Karies. Auch Mundduschen können die Mundhygiene unterstützen und dabei helfen, das Zahnfleisch rund um das Implantat sauber zu halten.

Zahnseide und Interdentalbürsten

Besonders in den engen Zahnzwischenräumen, unter den Brücken und Stegen können sich Bakterien ansammeln und auf lange Sicht zu Zahnfleischentzündungen führen. Hier kommt die Zahnbürste nicht hin, deswegen sollten Sie diese Stellen am besten jeden Abend mit Zahnseide reinigen. Für größere Zahnzwischenräume eignen sich spezielle Interdentalbürsten. Wir sagen Ihnen, welche Größe für Sie geeignet ist.

PZIR – die Professionelle Zahn- und Implantatreinigung

Es gibt jedoch einige schwer zugängliche Stellen an Zähnen und Implantaten, die nur unsere Prophylaxe-Experten in der Praxis von Plaque und Bakterien befreien können. Eine Professionelle Zahn- und Implantatreinigung (PZIR) ist deswegen ein wichtiger Bestandteil der Vorsorge. Bei einer solchen Prophylaxe untersuchen wir zum Beispiel Ihren Mundraum, und speziell die Implantat-Regionen, nach Entzündungen und führen eine Zahnfleischtaschenmessung durch.

In unserem Implantat-Zentrum Stuttgart kümmern sich ausgebildete Experten um Ihre Implantat-Pflege, die Ihnen bei Fragen zur Vorsorge oder zu Zahnersatz die entsprechenden Antworten geben können.

Rufen Sie uns doch einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter! ☎️  ► Tel. 0711 – 609254

Gepostet am 13.10.2016


Jetzt anrufen

Jetzt anrufen und mehr erfahren!
Wir haben die passende Lösung für Ihr Anliegen.

0711 – 609254
Infoveranstaltungen

Sie möchten sich zu festen Zähnen oder dem Ablauf einer All-on-4®-Behandlung informieren? Gerne stehen wir Ihnen persönlich Rede und Antwort. Besuchen Sie eine unserer Infoveranstaltungen zum Thema All-on-4®.

Haben Sie Interesse? Dann können Sie sich unter 0800 800 33 60 oder per E-Mail event-stuttgart@web.de anmelden.

Mehr erfahren