Zum Weltherztag: Gesunde Zähne, starkes Herz

Heute geht es uns nicht nur um Ihre Zähne, Ihr Zahnfleisch oder Ihre Implantate – sondern um Ihr Herz! Wir möchten uns vor allem um die Frage kümmern: Was kann Ihr Zahnarzt für Ihre Herzgesundheit tun?

Die Mundgesundheit beeinflusst den Körper

Für die Antwort müssen wir zunächst einmal einen Blick auf die Zusammenhänge zwischen Mund- und Allgemeingesundheit werfen. Vielleicht kennen Sie das Sprichwort „Gesund beginnt im Mund“. Tatsächlich ist das kein leerer Slogan, sondern dahinter steckt viel Wahrheit.

In unserem Mund leben Tausende Bakterien, die einen wichtigen Beitrag zu unserer Gesundheit leisten. Doch darunter sind auch einige, die unserem Körper nicht gut tun. Wenn die Mundhygiene nicht stimmt, vermehren sich diese Keime und lösen ohne entsprechende Therapie Entzündungen aus.

Bei einer einfacheren Zahnfleischentzündung sprechen wir von einer Gingivitis. Typische Symptome sind Zahnfleischbluten, Mundgeruch sowie gerötetes und geschwollenes Zahnfleisch. Bleibt diese Entzündung unbehandelt, kann sich daraus eine Parodontitis entwickeln – und damit sind wir beim Thema Herzgesundheit.

Bakterien aus dem Mund gelangen in die Blutbahn

Die Parodontitis ist eine chronische Entzündung des Zahnbetts und führt unter anderem zu Zahnfleischrückgang, Knochenabbau im Kiefer und irgendwann zum Zahnverlust. Schuld daran sind entzündliche Bakterien in den Zahnfleischtaschen. Gelangen diese Bakterien in die Blutbahn, können Sie an anderen Stellen im Körper Schaden anrichten – unter anderem am Herzen.

Dr. Madalina Simon: „Patienten, die an Parodontitis leiden und sich nicht therapieren lassen, haben ein um mehr als das Doppelte erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen, Herzinfarkt, Hirnschlag und andere Erkrankungen.“

Mit speziellen Therapien gegen Parodontitis

Der regelmäßige Besuch in unserer Praxis ist also auch eine Gesundheitsvorsorge. Mit speziellen Therapien stoppen wir die Entzündung und sorgen dafür, dass sich das Zahnfleisch erholt.

Am besten ist es natürlich, es gar nicht erst soweit kommen zu lassen. Wer regelmäßig zur Prophylaxe kommt, muss sich um sein Zahnfleisch, seine Zähne und um sein Herz keine Sorgen machen.

Gepostet am 29.09.2017


Jetzt anrufen

Jetzt anrufen und mehr erfahren!
Wir haben die passende Lösung für Ihr Anliegen.

0711 – 609254
Infoveranstaltungen

Sie möchten sich zu festen Zähnen oder dem Ablauf einer All-on-4®-Behandlung informieren? Gerne stehen wir Ihnen persönlich Rede und Antwort. Besuchen Sie eine unserer Infoveranstaltungen zum Thema All-on-4®.

Haben Sie Interesse? Dann können Sie sich unter 0800 800 33 60 oder per E-Mail event-stuttgart@web.de anmelden.

Mehr erfahren