Zygoma-Zentrum Stuttgart: Zygoma Implantate ohne Knochenaufbau aus Stuttgart

In unserem Zygoma-Zentrum in Stuttgart können wir zahnlosen Patienten mit starkem Knochenschwund zu festen Zähnen verhelfen – ohne aufwendigen Knochenaufbau. Zygoma-Implantate sind Spezialimplantate, die aufgrund ihrer Länge eine Besonderheit darstellen. Die langen Implantate werden schräg abgewinkelt (45°) in den hinteren Bereich des Oberkieferknochens (Jochbein) inseriert.

Alle Antworten auf Ihre Fragen finden Sie in den folgenden Kapiteln:


Jetzt anrufen

Haben Sie darüber hinaus Fragen zum speziellen Konzept der Zygoma-Implantate? Melden Sie sich in unserer Praxis in Stuttgart. Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen unter Telefon 0711 609254.


Dr. Peter Simon: Seine Erfahrung – Ihre Sicherheit

Dr. Peter Simon ist der Gründer der Zahnarztpraxis Dres. Simon. Er ist seit vielen Jahren als Zahnarzt in Stuttgart tätig und hat sich von Anfang an speziell auf dem Gebiet der Implantologie engagiert.

Zertifikate und Urkunden von Dr. Peter Simon

Das Zygoma-Zentrum Stuttgart ist eine der wenigen Zahnarztpraxen Deutschlands, das die Zygoma-Implantat-Therapie anbietet. Dr. Simon ist ein Experte auf diesem Gebiet. Sie als Patient können sich auf seine Kompetenz und das besondere Einfühlungsvermögen verlassen.

Eine Behandlung mit Zygoma-Implantaten setzt ein hohes Maß an Erfahrung und chirurgischer Kompetenz der Implantologen voraus.

Dr. Peter Simon und Team bieten diese Therapie als eines der wenigen Behandlungszentren in Deutschland an – darauf sind wir sehr stolz!

 

Was sind Zygoma-Implantate?

Bei einem hochgradig geschrumpften Kieferknochen im zahnlosen Oberkiefer haben wir eine Lösung, mit der ein aufwendiger Knochenaufbau verhindert wird: Zygoma-Implantate.

Dr. Peter Simon & Dr. Medic. Stom. Madalina Simon erklären Zygoma

Die Vorteile für Sie

Der Name „Zygoma“ ergibt sich aus der ganz speziellen Position der Implantate, die im Jochbein der Patienten – dem OS zygomaticum – inseriert werden.

Die Besonderheit an den Implantaten: Sie sind zirka 5 cm lang und werden mit einer besonderen Implantationsmethode schräg in das Jochbein inseriert. Der Knochen weist in dieser Region eine besonders dichte Struktur auf. Daher bietet sich eine ideale Prognose für das feste Einwachsen der Implantate in den Knochen.

Ein Knochenaufbau wird in den meisten Fällen vermieden. Damit verkürzen sich für Sie als Patient die Behandlungszeit und die Behandlungskosten. Zudem ist der Eingriff sehr schonend und wenig belastend. In der Regel können die Implantate sofort mit einem festen Zahnersatz versorgt werden.

Das Material der Implantate

Die Zygoma-Implantate sind aus einem biokompatiblen, körperverträglichen Material: hochreines Titan. Für den eigentlichen Zahnersatz stehen verschiedene Materialien zur Verfügung. Je nach Patientenwunsch und Ausgangssituation werden wir das ideale Material auswählen.

Unser Team erreichen Sie unter: 0711 609254.

 

Herausforderung Knochenschwund

Auch bei Knochenschwund haben wir eine Lösung für feste dritte Zähne

Auch bei Knochenschwund haben wir eine Lösung für feste dritte Zähne!

Beim langjährigen Tragen einer herausnehmbaren Vollprothese kann sich der Kieferknochen zurückbilden. Warum? Es gibt keine Zahnwurzeln mehr! Der Knochen wird durch die fehlende Belastung nicht mehr stimuliert und schrumpft – ähnlich wie ein Muskel, der nicht mehr beansprucht wird. Auch chronische bakterielle Entzündungen, wie die Parodontitis, oder starker Nikotingenuss fördern einen Abbau des Zahnhalteapparates.

Bei einem hochgradigen Knochenschwund (Atrophie) finden die Implantate keinen Halt mehr im Knochen. Hier bedarf es theoretisch eines Knochenaufbaus.

Doch wer möchte schon diese aufwendige Prozedur auf sich nehmen, wenn es eine schonende und schnelle Alternative gibt?

Mit Zygoma-Implantaten können wir helfen.

Patientenmeinung

Das Konzept für den zahnlosen Oberkiefer

Ist das Knochenangebot im Oberkiefer für eine klassische Implantation nicht ausreichend, dann setzen wir die sogenannten Zygoma-Implantate ein. Diese Spezialimplantate wurden eigens dafür entwickelt, die innovative All-on-4®-Methode auch bei stark abgebautem Kieferknochen anzuwenden.

Zygoma-Implantate sind länger als die konventionellen künstlichen Zahnwurzeln (Implantate). Der Name „Zygoma“ ergibt sich aus der ganz speziellen Position der Implantate, die im Jochbein der Patienten – dem OS zygomaticum – inseriert werden.

Die Anzahl der Implantate für einen stabilen festen Zahnersatz ist von Fall zu Fall verschieden. In der Regel sind im zahnlosen Oberkiefer vier Implantate ausreichend. Wir setzen entweder vier lange Zygoma-Implantate ein oder kombinieren Zygoma-Implantate mit konventionellen Implantaten im frontalen Bereich des Oberkiefers.

Sofort feste Zähne

Wie von der All-on-4®-Methode bekannt, können auch die Zygoma-Implantate in den meisten Fällen sofort belastet werden. Unsere Patienten verlassen die Praxis mit einem festsitzenden Zahnersatz und können noch am gleichen Tag ganz normal essen, trinken, lachen!

 

Die Behandlung mit Zygoma-Implantaten

Behandlungsraum für Zygoma-Implantate

Vor der Behandlung

Bevor Sie endlich Ihre neuen festen Zähne in unserer Zahnarztpraxis in Stuttgart erhalten, klären wir Sie umfassend über die Behandlung auf. Wir möchten Sie über nichts im Unklaren lassen. Verständlich und transparent gehen wir auf all Ihre Fragen ein. Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Nach einer vertraulichen Anamnese und einer gründlichen Diagnostik folgt die dreidimensionale Planung der Implantat-Positionen. Mit einer speziellen Software positionieren wir die Implantate zunächst virtuell. Damit erhalten wir eine hohe Sicherheit. Gern erläutern wir Ihnen anhand dessen das Vorgehen.

Ihr individueller Behandlungstag

07:30 Uhr Das Team des Zygoma-Zentrums Stuttgart erwartet Sie.
07:45 Uhr Wir beginnen mit der Anästhesie.
08:00 Uhr Die Implantation beginnt. Dank der speziellen Zygoma-Implantate ist in der Regel kein Knochenaufbau nötig.
10:30 Uhr Nach einer Behandlung in Vollnarkose werden Sie jetzt wach.
10:45 Uhr Sie entspannen sich in unserem Aufwachraum. Unser Zahntechniker fertigt währenddessen Ihren individuellen Zahnersatz an.
16:30 Uhr Wir setzen Ihren neuen festen Zahnersatz ein.
17:00 Uhr Sie können mit Ihrer Begleitung unsere Praxis verlassen. Bewundern Sie Ihre neuen Zähne noch am selben Abend.

Nach der Behandlung

Nach dem Einheilen der Implantate erhalten Sie Ihren permanenten Zahnersatz; fest – ästhetisch – funktionell. Sie werden eine spürbar höhere Lebensqualität genießen.

Regelmäßig kontrollieren und reinigen unsere speziell ausgebildeten zahnmedizinischen Prophylaxe-Assistenten Ihren festen Zahnersatz, sorgsam – gründlich.

Besonders den Übergängen zwischen Implantat-Krone und Implantat-Aufbau sowie dem Zahnfleisch schenken wir unsere hohe Aufmerksamkeit.

Auf diese Weise begleiten wir Sie mit individuellen Maßnahmen zu einer optimalen Mundgesundheit.

 

 


Jetzt anrufen

Jetzt anrufen und mehr erfahren!
Wir haben die passende Lösung für Ihr Anliegen.

0711 609254
Infoveranstaltungen

Sie möchten sich zu festen Zähnen oder dem Ablauf einer All-on-4®-Behandlung informieren? Gerne stehen wir Ihnen persönlich Rede und Antwort. Besuchen Sie eine unserer Infoveranstaltungen zum Thema All-on-4®.

Haben Sie Interesse? Dann können Sie sich unter 0711 609254 oder per E-Mail event-stuttgart@web.de anmelden.

Mehr erfahren